anton Beziehungsentwickler | Obere Karspüle 47, 37073 Göttingen |   0551 40130511 |   kontakt@anton-be.de

Imago für Pädagogen

 

Die Imago Therapie als Werkzeug für LehrerInnen, die ihre SchülerInnen, KollegInnen und Eltern besser verstehen wollen. Lehrer, die ihre SchülerInnen anders fördern wollen. LeherInnen, die über die Beziehung zu ihren Schülern wirken wollen.

Ziel

Zuhören, Verstehen, Perspektive wechseln, Miteinander gestalten. Sie lernen, neue Tools in der Beziehungsarbeit und in der Kommunikation nebst Konfliktlösung anzuwenden und erarbeiten sich einen neuen Handlungsspielraum, so dass einen neue Beziehungskultur erzeugt werden kann.

Was Sie erwarten können

  • Entwicklungsthemen und Beziehungsmuster verstehen und näher betrachten
     
  • Angewandte Psychologie in der Beratungsarbeit
     
  • Familien professionell beraten und coachen können
     
  • Systeme analysieren lernen
     
  • Gestalten eines Coachingprozesses–
    Struktur für die Beratung gewinnen
     
  • Gewaltprävention
     
  • Familien stärker miteinander in Beziehung bringen können
     
  • Dialoge/Coachings im Einzelkontext erlernen
     
  • Familiendialoge führen können
     
  • größtmöglicher Nutzen aus der Gruppenarbeit

 

 

 

Die Imago Therapie als Werkzeug für Pädagogen

Für wen ist der Kurs geeignet? 

LehrerInnen, die ihre SchülerInnen, KollegInnen und Eltern besser verstehen wollen. Lehrer, die ihre SchülerInnenanders fördern wollen. LeherInnen, die über die Beziehung zu ihren Schülern wirken wollen.

Ihr Nutzen!

Einen neuen Handlungsspielraum erzeugen

Ein neues Hören und Verstehen im Miteinander

Mehr Sicherheit in der Beratung

Zusammenhänge im Familiensystem erkennen

Beziehungsarbeit in Familien - Familien stärker in Verbindung bringen

Tools mit sicherer Struktur

Üben im sicheren Rahmen

Persönliche Weiterentwicklung

Wie stelle ich fest, ob dieser Lehrgang für mich richtig ist?

 

Voraussetzungen

Mindestalter von 30 Jahren. Sie müssen eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. 5jähriger Berufserfahrung nach Ausbildungsende oder ein Hochschulstudium (Uni, FH) mit anschließender 3jähriger Berufserfahrung vorweisen können.  Außerdem sollten Sie über eine Persönlichkeit und eine kommunikative Fähigkeiten verfügen, die Sie für einen beratenden menschenorientierten Beruf qualifizieren.

Spricht mich der Inhalt an?
  • Entwicklungsthemen und Beziehungsmuster verstehen und näher betrachten
  • Angewandte Psychologie in der Beratungsarbeit
  • Familien professionell beraten und coachen können
  • Systeme analysieren lernen
  • Gestalten eines Coachingprozesses–
    Struktur für die Beratung gewinnen
  • Gewaltprävention
  • Familien stärker miteinander in Beziehung bringen können
  • Dialoge/Coachings im Einzelkontext erlernen
  • Familiendialoge führen können
  • größtmöglicher Nutzen aus der Gruppenarbeit
Eine neue Methodik für Pädagogen

Wenn Sie Lust haben, mehr über Entwicklungspsychologische Themen zu erfahren mit dem Nutzen, einen neuen Handlungsspielraum im Umgang mit SchülerInnen, KollegInnen und Eltern zu bekommen – auf eine verbindende und wertschätzende Art und Weise.

Kann ich von dem Nutzen profitieren?
  • Einen neuen Handlungsspielraum erzeugen
     
  • Ein neues Hören und Verstehen
  • Mehr Sicherheit in der Beratung gewinnen
     
  • Zusammenhänge in Familiensystemen erkennen
     
  • Beziehungsarbeit in Familien – Familien stärker in Verbindung bringen
     
  • Sicher im Umgang mit Entwicklungsthemen
     
  • Tools mit sicherer Struktur
     
  • Üben im sicheren Rahmen
  • Persönliche Weiterentwicklung

Ihre Investition

1500 EUR pro Modul 

 

Termine

12. – 14. Mai 2020

 

Vorgehen

Bitte melden Sie sich direkt über unser Kontaktformular an. Ergänzen Sie das Seminar nebst Termin für das Seminar. 
Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

Kontakt

Nutzen Sie für die Kontaktaufnahme gerne das Formular. Sonst freuen wir uns auch auf Ihre Anfrage per
E-Mail oder telefonisch.

Wiebke Anton
anton Beziehungsentwickler
Obere Karspüle 47
37073 Göttingen

055140130511

kontakt@anton-be.de

PaartherapieTrainings / KurseEinzeltherapieSonstigesFamilientherapie

Mit dem Senden Ihrer Anfrage durch das Anklicken des Buttons “Absenden” erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. (Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ihre Daten werden nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.).