0551 - 40 13 05 11

  • GENERATIONEN IM DIALOG

    Während unserer Arbeit mit Paaren und Familien haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Arbeit mit dem Ursprungs-Imago eine der berührendsten und wirkungsvollsten ist. Aus tiefster Überzeugung legen wir Ihnen dieses Format an die Hand.
    Viele Dinge klären sich im Nachgang von selbst und machen eine weiter Begleitung häufig nicht notwendig. 

    Es lässt sich ein klarer Zusammenhang auf die Qualität aller weitern Beziehung im Leben herstellen, da doch die Primärerfahrungen in den Beziehungen zwischen den Generationen die prägendsten sind. Findet hier eine neue Qualität statt, überträgt sich diese auf alle Beziehungen im Umfeld! 

    Im wahrsten Sinne des Wortes: Ein Beitrag zum Frieden!

  • ZUKUNFT BRAUCHT HERZKUNFT
    Entschärfen, Bewusstsein und Verständnis erzeugen, Wertschätzung leben und Potenzial freisetzen

    WIESO GENERATIONENARBEIT
    Mit dem Generationen-Dialog haben Sie die Möglichkeit, sich direkt mit Ihrer Tochter/Sohn/Mutter/Vater auseinanderzusetzen und eine neue Qualität von Beziehung zu erzeugen. Von unseren Kollegen und Freunden Dr. Sabine und Roland Bösel aus Österreich entwickelt, holen wir den Generationen-Dialog nach Göttingen.

    Positive wie negative Kommunikation aus unserer Kindheit – verbal wie nonverbal – hinterlässt seine Spuren und macht uns zu denen, wir wir sind. Unausgesprochenes, Verletzungen und/oder innere und äußere Konflikte bleiben aufrecht und werden nicht gelöst. Oftmals hadern wir.

    Die Arbeit in Generationen hilft, Vergangenes aufzuarbeiten, mögliche Verletzungen zu heilen, Missverständnisse zu klären und wirkliche Veränderung zu erzeugen.

    Verletzungen finden im Beziehungszwischenraum statt – HEILUNG (im psychologischer Kontext) ebenso. Mit Beziehungszwischenraum zwischen zwei Menschen meinen wir die Art und Weise der Kommunikation. Dinge, die zu Verletzungen geführt haben können direkt hier entschärft und gelöst werden – für eine neue Qualität von Beziehung und Verbindung.

     

    TERMINE

    31.08. – 02.09.2018

    05. – 07.04.2019

     

    INVESTITION

    400 EUR/Teilnehmer

     

    WIR FREUEN UNS DARAUF, SIE BEI DIESER SEHR VERBINDENDEN ARBEIT MIT IHNEN ALS GENERATIONENPAAR ZU BEGLEITEN!

     

    Bitte melden Sie direkt an unter 0551 40130511

     

  • ZIEL DER GENERATIONENARBEIT

    Ziel der Dialogarbeit ist es, das Fundament für Veränderung zu erzeugen, damit eine gute und sichere Verbindung zwischen den Generationenpaaren entstehen kann. Durch die strukturierte Vorgehensweise werden auf beiden Seiten Akzeptanz und Verständnis erzeugt. Wechselseitig wird die Basis für Heilung und Entwicklung generiert.

    Wissenschaftliche Untersuchen zeigen, dass bereits durch das gegenseitige Zuhören und das Ernstgenommen werden Veränderung stattfindet.  

    Sie arbeiten Vergangenes auf, lernen besser zu verstehen, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich gesagt wurde und ein tieferes Verständnis von Zusammenhängen und Einflüssen zu bekommen. Auf sehr wertschätzende Art und Weise bietet das Format die Gelegenheit, alte Wunden zu schließen, innerhalb eines sicheren Rahmens wirkliche Versöhnung stattfinden zu lassen.

    Das wird Ihnen gleichsam die Gelegenheit geben, noch nicht aktivierte Stärken und Potenzial zu wecken, sich frei zu entwickeln und in Ihr persönliches Wachstum zu gehen.

     

     

    WOZU EIN WORKSHOP-FORMAT

    Vielleicht stellen Sie sich die Frage, weshalb wir das Format eines Workshops für die Generationen-Arbeit wählen. Erwiesenermaßen ist es deutlich leichter, ein Ziel innerhalb einer Gruppe zu erreichen. Gerade wenn es sich um emotionale Themen handelt, gibt die Stärke einer Gruppe den nötigen Halt. Tatsächlich wird die Gruppe als sicheres Netz wahrgenommen.

    Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der, dass verschiedene Sichtweisen und Lebenseinstellungen ein Sicherheitsnetz entstehen lassen. Gerade für sensible Themen macht dieses Gefühl von Sicherheit Mut, schwierige und herausfordernde Themen anzugehen.

    Alleine durch das Beobachten innerhalb der Gruppe arbeitet Ihr Gehirn auf Hochtouren – oft gehen den Teilnehmern schon beim Zuhören neue Lichter auf und es kann sich ein Beispiel genommen werden ohne selbst direkt in Handlung zu treten. Den Mehrwert, den die Arbeit in der Gruppe bietet, kann in der Einzelarbeit nicht erzeugt werden.

  • timeout-3373329